Intelligente Lösungen für Gebäude

Gemeinsam mit Osram AG und Fujitsu Siemens Computers AG tritt Siemens Schweiz AG bei der Sonderschau Future Building als A-Partner auf.

An den verschiedenen Fachvorträgen werden Trendthemen wie Energieoptimierung und -effizienz in Gebäuden, durchgängige, offene Kommunikationsstandards in der Gebäudetechnik, intelligentes Raummanagement sowie neue, innovative Lichtquellen und -konzepte diskutiert. Anhand zukunftsweisender Projekte wie dem Bau des neuen Einkaufsparadieses Sihlcity, dem urbanen James-Wohnareal in Zürich Albisrieden oder dem edlen FIFA-Gebäude wird zudem „Total Building Solutions“ (TBS), das ganzheitliche Lösungskonzept von Siemens, vorgestellt. TBS vernetzt intelligente Technologien rund um Zweck-, Industrie- und Wohnbauten zu durchgängig integrierten Komplettlösungen, die exakt auf die jeweiligen Gebäude zugeschnitten sind.

Unter dem Leitmotiv "Welten verbinden - innovations@siemens" stellt Siemens Schweiz AG zusätzlich in Halle 2.2, Stand A50 Systeme, Lösungen und Produkte zu den Themen Factory Automation, Building Automation und Process Automation vor.

www.siemens.ch

Zurück

Alle News in der Übersicht

Click zur Visualisierung mit Licht-Nachweis gemäss SIA/ENSiteco Schweiz AGHochschule LuzernAlois Bachmann, Siemens Building Technologies, Leitung Building Automation CHNicole Kerstin Berganski, Architektin, Frankfurt a. M./Basel/TokioPaul W. Gilgen, Leiter Wissensmanagement und TechnologietransferProf. Dr. Ludger Hovestadt, ZürichRolf Läuppi, Architekt, ZürichBericht der Tagesschau im SFThomas Mika, Lichtplaner ELDA, Reflexion AG, ZürichProf. Hansruedi Preisig, Architekt, ZürichAstrid Schneider, Architektin, Leiterin RG Berlin von EUROSOLARNeue Oper Oslo mit STANDARD MOTOR INTERFACE SMIDie perfekte Verschmelzung von Erlebnis, Licht und SteuerungGebäude-System-TechnikFür die Zukunft bereit seinSorgenkind Multimedia im IndustriegebäudeFacility Management - aktuellIntelligente Lösungen für GebäudeBesuchen Sie die Energie Zukunft SchweizBurri Public Light

News zum anklicken